Kostenlose Fachberatung Beratung 0201-490 262 11

Verlegepläne

Kreuzfugen-Verband

Kreuzfugenverband Muster Verlegen Sie Ihre Fliesen im klassischen Kreuzfugen-Verband und erzielen Sie so einen besonders gleichmäßigen und gradlinigen Look, der besonders bei größeren Fliesen zum Ausdruck kommt. Der Kreuzfugen-Verband ist für Boden- als auch Wandfliesen gleichermaßen geeignet und verleiht Ihrem Raum eine harmonische und ruhige Atmosphäre. Sie können quadratische und rechteckige Formate im Kreuzverband auslegen.

Halbverband

Halb versetzter Verband Muster Sie erzielen ein etwas weniger klassisches, aber dennoch sehr stimmiges Gesamtbild, wenn Sie Ihre Fliesen im Halbverband anordnen. Hierbei werden die Fliesen in regelmäßigen Abständen jeweils um die Hälfte versetzt verlegt, so dass eine Fliese von Reihe zu Reihe die beiden unterhalb verlegten Fliesen überdacht. Sie erhalten ein etwas lockereres Erscheindungsbild als beim Kreuzverband, die Optik besticht dennoch durch einen sortierten und aufgeräumten Look.

Drittel- & Viertelverband

Viertelverband Muster Im Drittel- oder Viertelverband werden die Fliesen jeweils um ein Drittel oder ein Viertel versetzt, so dass ein im Gesamtbild einheitliches Treppenmuster entsteht. Sie können sowohl kleinformatige, als auch große rechteckige Fliesen im Drittel-, bzw. Viertelformat verlegen, außerdem kann der Verband für Wände und Böden verwendet werden. Durch seine nicht ganz so strikte Anordnung (wie bei Kreuzfugen) werden Räume nicht zusätzlich gestreckt, so dass sich der Viertelverband insbesondere für große Räume anbietet.

Römischer Verband

Römischerverband Muster Der römische Verband ist der Platzhirsch unter den sogenannten wilden Verlegemustern. Seine einzigartige Optik kommt besonders bei großen Flächen wie etwa Plätzen, größeren Terrassen, Küchen oder Wohnzimmern zur Geltung. Der abgebildete Verband wird auch als klassischer römischer Verband bezeichnet - er besteht aus vier unterschiedlichen Fliesenformaten die bereits vorangeordnet ausgeliefert und von Ihnen als volles Verlegemuster eingesetzt werden können.

© KERANDO