Kostenlose Fachberatung Beratung 0201-490 262 11

Pflastersteine & Pflasterplatten

Pflastersteine

Günstige Pflastersteine online kaufen: Naturstein Pflaster eignet sich durch seine Robustheit hervorragend für Flächen mit starker Beanspruchung. Da die Plastersteine ab einer Stärke von 8 cm für befahrbare Bereiche geeignet sind, können Sie auch für Einfahrten, Parkplätze oder Carports verwendet werden. In unserem Shop finden Sie sowohl klassische, graue Pflastersteine aus Granit oder Basalt, wie auch Sandsteinpflaster in etwas auffälligeren Farben.

Gerne liefern wir auch nach Österreich und in die Schweiz. Sie suchen ein anderes Format oder einen anderen Naturstein? Senden Sie uns einfach eine Mail an info@mc-stone.de

Naturstein Pflastersteine sind ein beliebtes Baumaterial und das schon seit Jahrhunderten. Sie schmücken pittoreske Gassen, gesäumt von Fachwerkhäusern und Ihren Garten!

 
Top Preise

Naturstein Pflastersteine und Pflasterplatten: Die Vorteile

Pflaster, egal ob nun Platten oder Pflastersteine, haben den großen Vorteil der Befahrbarkeit. Durch die Dicke der Steine sind sie sehr stabil und können auch große Belastungen aushalten. So eignet Pflaster sich nicht nur für den Fahrradunterstand oder den Weg durch den Garten, sondern auch für die Einfahrt und den Boden des Carports. Zusätzlich können Sie mit Pflaster sehr kreativ gestalten. Man kann verschiedene Pflastermuster, unterschiedliche Steinsorten oder Steinformate wirkungsvoll kombinieren, um einen individuellen Stil zu schaffen.

Der Fischgräten-Verband ist besonders stabil und hält auch großen Belastungen stand, Bogenverbände hingegen spielen eher in das romantische Thema kleiner Gassen. Mehr Ideen für Pflastermuster finden Sie übrigens in unserem Blogbeitrag zum Thema: „Pflastermuster: Inspirationen für Ihr Projekt„.

Unser Sortiment

Bei uns finden Sie Pflastersteine und Platten aus Basalt, Granit und Sandstein. Die einzelnen Natursteinsorten unterscheiden sich dann noch einmal in ihren einzelnen Farbtönen. Die Farbvarianz von Naturstein ist auf seinen Entstehungsprozess zurückzuführen. Bestimmte Minerale oder Einschlüsse nehmen Einfluss auf die Farbe, die der Naturstein annimmt. Limonit beispielsweise färbt Sandstein gelblich ein, Hämatit eher rötlich oder sogar braun.

Diese vielseitigen Färbungen können Sie für Ihre Gestaltungswünsche nutzen. Sandstein in warmen Braun- oder Rottönen passt schön zu einem mediterranen Stil oder auch einem bunt bepflanzten Landhaus-Garten. Basalt oder Granit in hellem grau oder beinahe tiefschwarz lässt sich auch hervorragend miteinander kombinieren. So lässt sich hiermit ganz einfach ein Bogenverband mit farblich abgesetzten Bögen gestalten.

Die kühle Eleganz von Granit oder Basalt eignet sich für moderne Häuser im Bauhausstil. Auch zu Steingärten oder mit Naturstein eingefassten Hochbeeten sehen diese Steine toll aus. Hier könnten Sie eine Steinsorte als Thema wählen und in verschiedenen Elementen immer wieder aufgreifen: So könnten Sie das Hochbeet mit Granit-Palisaden einfassen, die Einfahrt mit Granit-Pflaster verlegen und mit einem Sichtschutz aus Granit-Stelen ergänzen.