Kostenlose Fachberatung Beratung 0201-490 262 11

Profile und Sockelleisten

Profile und Sockelleisten

Günstige Sockelleisten und Profile aus Naturstein einfach online bestellen: Hier finden Sie eine Auswahl an Sockelleisten und Profilen aus Natursteinen wie Jura Marmor, Black Marble oder Travertin.

Gerne liefern wir auch nach Österreich und in die Schweiz. Sie suchen ein anderes Format oder einen anderen Naturstein? Senden Sie uns einfach eine Mail an info@mc-stone.de

Profile und Sockelleisten aus Naturstein bieten stimmige Abschlüsse zur Wand und edle Verzierungen zugleich. Sie verstecken Dehnungsfugen und geben Ihrem Raum den perfekten Schliff.

 
Top Preise

Ein Rahmen für Ihren Raum: Sockelleisten und Profile

Aus rein optischer Sicht sind Sockelleisten, auch genannt Scheuerleisten oder Fußleisten, beinahe ein Muss. Kaum ein Bodenbelag kann so exakt verarbeitet werden, dass die Kante zwischen Boden und Wand 100 % perfekt ist. Das gilt auch für Naturstein. Natürlich kann man Fliesen passend schneiden und natürlich kann man auch sehr exakt arbeiten, aber vielleicht hat man doch hier und da einen Millimeter zu viel abgeschnitten? Fußleisten werden eingesetzt, um eben diese Ungleichheiten zu verstecken. Auch die Dehnungsfuge verbergen sie geschickt.

Ähnlich verhält es sich mit Profilen. Diese kann man dem Raum anpassen, sowohl in der Form, als auch in der Farbe. Profile sind filigraner gearbeitet, als Sockelleisten. Sie dienen nicht hauptsächlich praktischen Zwecken, sondern der Dekoration. Ob Sie damit den Übergang von Tapete zu Decke verschönern oder elegante Details an der Wand gestalten, Profile sind die richtige Wahl.

Welche Sockelleisten gibt es und wofür braucht man sie?

Wir bieten Sockelleisten aus Granit, Jura Marmor und Travertin an. Diese sind als Meterware in freien oder in festen Längen erhältlich. Weitere Fliesen in unserem Sortiment können ganz leicht selbst zu Fußleisten verarbeitet werden.

Scheuerleisten schützen das untere Ende der Wand vor Stößen, zum Beispiel mit dem Staubsauger und versäubern die Kanten des Bodenbelags. Außerdem schützt sie die frischgestrichene Wand vor dem feuchten Wischmopp. Sie sind auch eine Möglichkeit, Kabel verschwinden zu lassen, wenn man das vor Verlegen der Fliesen und Sockelleisten gut plant. Man kann solche Leisten auch als Abschluss zur Wand bei Küchenarbeitsplatten verwenden. Auch hier schützen sie die Wand vor feuchter Reinigung und bilden einen stimmigen Abschluss.

Wie bringt man Sockelleisten aus Naturstein an?

Während Leisten aus Holz oder gepresstem Holz mit Nägeln, Klebestreifen oder Clips angebracht werden können, muss es bei Naturstein schon ein bisschen fester sein: Nägel oder Bohrungen könnten den Naturstein beschädigen, deshalb muss man hier die Leisten mit geeignetem Kleber anbringen. Nachdem die Wände fertig tapeziert und gestrichen sind, werden die Fußleisten mit dem Fliesenkleber bestrichen und optisch sinnvoll angebracht. Optisch sinnvoll heißt hier: Wenn Sie Sockelfliesen haben, passen Sie die Fugen denen der Fliesen an, wenn es sich um Meterware handelt, geht es nur um ein schönes Gesamtbild.

Profile: Welche es gibt und wann man sie nutzt

Bei uns finden Sie Marmor und Travertin-Profile in verschiedenen Formen. Die Bordüren sind besonders gefragt für einen klassischen bis barocken Einrichtungsstil. Gerade in Altbauten gibt es häufig solche Profile, doch auch ein moderner Raum kann optisch davon profitieren.

Zum Beispiel können Sie mit Bordüren aus Black Marble oder Travertin einen Wandspiegel einfassen und ihn so in einen besonderen Blickfang verwandeln.

Ein Badezimmer im mediterranen Stil mit Travertinfliesen oder Wandverblendern kann durch ein passendes Travertin-Profil das gewisse Etwas erhalten, dass Ihnen noch fehlte.